StartseiteWir über unsServiceKonzerte/NewsKontaktImpressum
Das EnsembleDie Mitglieder


Das Felicitas-Quartett wurde 1999 von vier professionellen Musikern,  z. T. Mitglieder des Beethoven Orchester Bonn,  z. T. freiberuflich tätig,  gegründet. Durch die gemeinsame Begeisterung für die Kammermusik,  insbesondere für das Streichquartett,  fand das Ensemble zusammen.

Im Gegensatz zur Arbeit im Sinfonieorchester oder anderen großen Ensembles, in denen man sich naturgemäß den Weisungen des Dirigenten und den Anforderungen des Kollektives unterordnen muss, bietet die Kammermusik den Freiraum, eigene musikalische Ideen auszuarbeiten. Insbesondere das Streichquartett, in dem vier Musiker völlig gleichberechtigt miteinander arbeiten, ermöglicht diese Individualität.

Der Literaturfundus ist nahezu unerschöpflich, (fast) alle bedeutenden Komponisten haben für diese Besetzung komponiert, oft sind es Meisterwerke von herausragender Bedeutung.

Das reichhaltige Repertoire des Felicitas-Quartetts umfasst nicht nur Werke der so genannten E-Musik von der frühen Klassik über die Romantik bis zur zeitgenössischen Musik, sondern wird gelegentlich erweitert durch die „Leichte Muse“ vom Walzer über Tango und Ragtime bis zum Schlager.